Dias digitalisieren lassen beim TOP Dienstleister 2021

Dias digitalisieren lassen beim TOP Dienstleister 2021

Dias digitalisieren und scannen lassen in hochwertiger Qualität

Ein längst vergangener Urlaub am Strand oder Gesichter, die wir nur noch in unseren Erinnerungen sehen – alte Dias können all diese Momente unter Verschluss halten, die wir uns eigentlich zurückwünschen. Dias digitalisieren lassen kann deshalb viel mehr sein als ein nettes Geschenk für die ganze Familie, es ist eine Reise in die Vergangenheit. Ihre Dias digitalisieren lassen ist bei MEDIADIG ein einfacher und bequemer Weg, ganz besondere Freude zu schenken: Das Digitalisieren der Dias ermöglicht Ihnen die Betrachtung Ihrer alten Bilder am PC, TV, Smartphone oder auf weiteren Geräten. Dias digitalisieren lassen versetzt Sie und Ihre Familie dank optimaler Scanqualität noch einmal in die schönsten Momente vergangener Tage. Dias scannen lassen ist eine originelle Idee, die Emotionen alter Zeiten ins digitale Zeitalter überführt. Überzeugen Sie sich selbst und beauftragen schnell und einfach die Digitalisierung Ihrer Schätze bei MEDIADIG!

Dias digitalisieren mit kostenloser Druckluftreinigung

Sonderaktion bis asd: Gratis Nachbearbeitung/Farbrestaurierung
Sie sparen: 0,10€/Dia

Dias digitalisieren mit gratis Premium Scan

Im asd: Dias digitalisieren mit kostenloser Druckluftreinigung
Sie sparen: 0,05€/Dia

Dias digitalisieren beim TOP Dienstleister

Ausgezeichnet als TOP Dienstleister 2021

Mehr als 1.000 Bewertungen und Gesamtnote 4,90/5,00 auf Provenexpert

Dias digitalisieren lassen bei einer unserer Annahmestellen

Deutschlandweite MEDIADIG Annahmestellen
Übergeben Sie Ihre Dias ganz einfach bei einer unserer Annahmestellen



Dias digitalisieren - Kostenlose Extras für perfekte Ergebnisse

MEDIADIG spezialisiert sich auf die Digitalisierung unterschiedlichster Medien, darunter Negative, Fotos, VHS-Kassetten und Super8 Spulen. Natürlich können Sie bei uns auch Ihre Dias digitalisieren lassen – doch nicht nur das: Unser umfassender Service bietet Ihnen eine große Bandbreite verschiedener Extras, mit denen Ihre digitalisierten Dia-Aufnahmen mit höchster Qualität überzeugen.

  • Hochwertig Dias scannen lassen
    - Qualitativ hochwertig Dias digitalisieren lassen (u.a. im Kleinbildformat 24x36mm)
    - All Inclusive Paket ohne versteckte Kosten für Nachbearbeitung, Magazinbeschriftung etc.
    - Abspeicherung im JPG-Format, Bildgröße ca. 5-8 MB (optional in unkomprimierten TIFF)
    - Abspeicherung nach dem Dias scannen wahlweise auf DVD, USB-Stick, Festplatte oder Ihrem Medium
    - Positive in Streifen können ebenfalls problemlos digitalisiert werden
  • 3 verschiedene Auflösungen beim Dias digitalisieren möglich
    - Standard: 2.000dpi (ca. 1.850 x 2.800 Pixel - geeignet für PC und HD-TV)
    - Premium: 4.000dpi (ca. 3.600 x
    5.500 Pixel - geeignet für Full HD & UHD TV sowie Drucke bis 1m Breite)
    - Premium Plus: 6.000dpi (ca. 5.650 x 8.500 Pixel - nur erforderlich bei riesigen Plakatdrucken/Bannern)
    Empfehlung & Bestseller: Premium Qualität - diese ist perfekt geeignet für die Betrachtung an allen Bildschirmen, Druckprodukte, Fotogeschenke und Bildvergrößerungen
  • Dias digitalisieren lassen inklusive Nachbearbeitung
    - Korrekte Ausrichtung der Bilder in Hoch-/Querformat - ideal für die Diashow am heimischen TV
    - Hochwertige und professionelle Bildnachbearbeitung im Anschluss an die Digitalisierung der Dias
    - 2 Dateien je Dia - 1x Original Scan & 1x Professionell nachbearbeitetes Bild mit Farbrestaurierung
Verschiedene Rahmenarten zum Dias digitalisieren


Dias scannen lassen mit professioneller Bildbearbeitung

Wir verwenden die folgenden Scanner und Programme für die Digitalisierung von Dias:
  • Nikon Super CoolScan 5000 ED, der beste Scanner im Bereich der Kleinbilddias (hochwertige Scanqualität, höchste Auflösung und Dichte)
  • Nachbearbeitung im Anschluss an das Dias Digitalisieren mit Adobe Photoshop™ CS
  • Professionell eigenentwickelte Programme für eine optimale Qualität beim Dias scannen

Fotografie ist einer der Bereiche, die in wenigen Jahren einen rasanten technischen Fortschritt zu verzeichnen haben. Was für uns heutzutage selbstverständlich ist – etwa, dass wir uns geschossene Fotos auch noch nach Jahren ansehen können –, gilt für veraltete Formate wie beispielsweise Dias leider nicht. Schon nach 15 bis 20 Jahren kann die Qualität der Dias rapide abnehmen, verblasste Fotos und Farbstiche sind dabei keine Seltenheit. Zum Glück können Sie Ihre Erinnerungen retten, indem Sie Ihre Dias digitalisieren lassen. Als Experte für die Digitalisierung unterschiedlichster Medien steht MEDIADIG Ihnen dabei liebend gerne zur Seite. Beauftragen Sie Ihre Digitalisierung online und schützen Sie Momente, die Ihnen wichtig sind.

Dias digitalisieren mit Nachbearbeitung
Da die meisten Dias schon einige Jahre im Schrank liegen und Umwelteinflüssen trotzen, verfärbt sich deren Bildmaterial teils sehr stark. Dadurch werden die ursprünglichen Farben durch einen leichten bis starken Rot-/Blau- oder Grünstich ersetzt, die beim Dias digitalisieren sehr störend sind. Dafür ist unsere Farbrestaurierung perfekt - Ihre digitalisierten Dias erhalten ihre ursprünglichen Farben und ihren alten Glanz zurück. Und das Beste: Sie erhalten diesen Service bei uns kostenlos.

Dias digitalisieren lassen mit Kratzerkorrektur ICE
Die meisten Dias weißen Kratzer und Staub auf der Bildoberfläche auf, so auch unser Beispielscan. Staub und Kratzer können sehr gut im Hintergrund/auf dem Gesicht durch schwarze Punkte/Striche erkannt werden. Daher wird eine Druckluftreiniung vor dem Dias digitalisieren durchgeführt, die wir aktuell kostenlos anbieten. Zusätzlich führen wir eine hardwarebasierte Staub-und Kratzerkorrektur, damit diese Unreinheiten beim digitalisierten Dia nicht mehr zu erkennen sind. Der eingebaute Infrarotsensor des Scanners tastet dabei die Bildoberfläche des Dias nach Vertiefungen und Erhebungen ab. Diese werden als Staub und Kratzer interpretiert und anschließend im digitalen Scan entfernt. Es ist zu beachten, dass das ICE-Verfahren bei Schwarz-Weiß und Kodachrome-Filmen aus technisch bedingten Gründen nicht durchgeführt werden kann.


Dias digitalisieren lassen bei MEDIADIG - Weitere Informationen

Zum Dias scannen können die Bilder in allen erdenklichen Weisen (lose und in Magazinen) angeliefert werden und das zu keinerlei Zusatzkosten. Dazu gehören das Dias Digitalisieren in den folgenden Formaten:

  • Universal-, Paximat-, LKM-, Karussell-, CS-, Liesegang-Magazine, sonstige Magazine und Boxen
  • Plastik-, Glas- oder Papprahmen und im Kleinbildformat (24x36mm)
  • Wir können auch alle anderen Diaformate digitalisieren - hierzu zählen Mittelformat, Großformat, Minox/Pocket, Instamatic, Halbformat und Panoramaformat
Jetzt weiter zur ganz einfachen & schnellen Online-Beauftragung.

  • Gerne können wir Glasgehrahmte Dias digitalisieren. Diese erzielen üblicherweise jedoch qualitativ etwas schlechtere Scanergebnisse, da sich hinter dem Glas Staub und Schimmel ansammeln kann. Zudem verschmutzen die Scheiben und werden leicht milchig. Weiterhin können durch Interferenzen sogenannte Newton-Ringe beim Dias digitalisieren entstehen. Häufig wirken diese Scans deshalb etwas unscharf und einzelne Details sind schlechter zu erkennen. Bei Bedarf empfehlen wir daher, solche Dias vorab ohne Glas neu zu rahmen. Glasgerahmte Bilder können von Ihnen gerne zugesandt werden. Anschließend prüfen wir individuell, ob eine Neurahmung Sinn macht und zu einer Verbesserung der Scanqualität beim Dias digitalisieren führt.
  • Kodachrome Dias scannen ist für uns ebenfalls kein Problem. Diese sollten sich jedoch in einem separaten Magazin befinden und nicht mit normalen Dias zusammen abgelegt sein. Kodachrome sind relativ einfach zu erkennen, da sich diese sehr oft in einem Papprahmen befinden und die Aufschrift Kodak Kodachrome aufweisen. Wieso sollten Kodachrome in separaten Magazinen, getrennt von normalen Bildern, abgelegt sein? Beim normalen Dias digitalisieren setzen wir eine Staub- und Kratzerkorrektur (ICE) ein, die Staubkörner und Kratzer physikalisch durch einen Infrarot-Scan ermittelt und im digitalen Scan entfernt. Bei Kodachrome ist dieses Infrarot Verfahren auf Grund der Filmchemie nicht anwendbar. Dennoch wird bei Kodachrome-Dias standardmäßig eine software-basierte Kratzerkorrektur angewendet, die ebenfalls sehr gute Ergebnisse erzielt. Somit erhalten Sie Kodachrome Scans mit software-basierter Kratzerkorrektur, mit einer Auflösung von wahlweise 2.000/4.000/6.000 dpi und inkl. Druckluftreinigung („Kodak Ektachrome“ sind davon nicht betroffen

  1. Füllen Sie ganz bequem unser Online-Auftragsformular zum Dias digitalisieren in weniger als 5 Minuten aus und erhalten Sie sofort einen voraussichtlichen Gesamtpreis (bildgenaue Abrechnung, nur digitalisierte Medien werden berechnet).
  2. Sie erhalten eine Auftragsbestätigung zur Dia-Digitalisierung per E-Mail und erhalten einen Überblick über Ihre gewünschten Leistungen inkl. dem voraussichtlichen Gesamtpreis (dieser wird bildgenau nach der Digitalisierung angepasst).
  3. Bitte lassen Sie uns Ihre Dias zukommen oder übergeben Sie diese persönlich. Wir empfehlen einen versicherten Versand Ihrer Dias mit Sendungsverfolgung, z.B. per DHL oder Hermes.
  4. Nach der Ankunft Ihrer Medien bei uns, erhalten Sie eine Eingangs-Bestätigung per E-Mail.
  5. Anschließend werden wir Ihre Dias digitalisieren, reinigen und nachbearbeiten. Ihre angelieferte Reihenfolge der Bilder bleib dabei erhalten (beim und nach dem Scannen). Jedes Magazin erhält einen beschrifteten Ordner. Somit können Sie Ihre Bilder nach der Digitalisierung ganz einfach wiederfinden.
  6. Nach Fertigstellung werden Ihre gescannten Dias wahlweise auf einem USB-Stick, einer DVD oder Ihrem eigenen Speichermedium abgelegt. Damit ist es möglich Ihre Scans auf verschiedenen Geräten, wie z.B. Smartphone, PC; Fernseher und Projektor anzusehen. Zudem informieren wir Sie per E-Mail und stellen die Sendungsnummer des Pakets bereit, damit Sie es bei Bedarf online verfolgen können. Zusätzlich erhalten Sie eine bildgenaue Rechnung mit der Bitte um Begleichung per Überweisung.
  7. Schlussendlich überprüfen Sie unsere Arbeit und begleichen bequem unsere bildgenaue Rechnung im Anschluss ans Dias scannen per Überweisung oder bar bei Übergabe.
Nach dem Dias digitalisieren erhalten Sie 2 Dateien je digitalisiertem Dia. Erstens bieten wir Ihnen den originalen Scan, der das Dia wie vorliegend abbildet. Zusätzlich liefern wir Ihnen ein zweites professionell nachbearbeitetes und restauriertes Bild. In einigen Fällen ist der Original-Scan besser, als die aufbereitete Datei (z.B. bei manchen Bildern am Wasser). Deshalb liefern wir immer beide Dateien, damit Sie die Wahl zwischen beiden Alternativen haben. Zusätzlich können Sie einzelne Original-Scans, die Ihnen besonders gut gefallen bei Bedarf selbst nachbearbeiten.

Es gibt zahlreiche Methoden um Dias selbst zu digitalisieren und einzuscannen. Im Folgenden werden zwei verschiedene Arten zum Dias scannen aufgezeigt.

  • Verwendung von speziellen Diascannern
    Inzwischen gibt eine große Auswahl von Diascannern, die speziell zum Dias digitalisieren geeignet sind, zu kaufen. Dabei starten günstige Exemplare zum Dias digitalisieren bei einem Preis von 50€ und können bei qualitativ besseren Scannern auch sehr schnell die 1000€ Grenze überschreiten. Die Qualität der entsprechenden Scanner und deren Scandauer für die Digitalisierung eines Dias variiert dabei sehr stark.
    Zwei Beispiele hierzu: Ein Reflecta Digitdia 6000 (ca. 1400€) benötigt für einen Scan mit 4000dpi und Kratzerentfernung ca. 6 Minuten. Ein Nikon Coolscan 5000ED (ca. 2000€ inkl. Zubehör) benötigt hierfür nur ca. 30% der Zeit des Reflecta und liefert dabei auch noch eine deutlich bessere Qualität. Dafür müssen die Dias beim Nikon-Scanner von Hand eingelegt werden, wobei hingegen der Reflecta komplette Universalmagazine auf einen Schwung digitalisiert. Es wird erkenntlich, dass beim Kauf eines Diascanners auf viele Aspekte geachtet werden muss. Dazu zählen Qualität, Scandauer, Handhabung und der Anschaffungspreis.
  • Digitalisierung mit einem Flachbettscanner
    Eine einfachere Alternative zur Anschaffung eines speziellen Diascanners ist die Verwendung Ihres Flachbettscanners, den Sie höchstwahrscheinlich bereits zuhause für das Scannen von Dokumenten und das Versenden von Fax haben. Vor dem Einscannen sollte das Glas des Scanners mittels Glasreiniger gesäubert werden um möglichst wenig Staub- und Kratzer auf den Diascans zu erhalten. Anschließend benötigen Sie eine Software um den Scanner bedienen zu können und die gewünschten Einstellungen zu wählen. Die Digitalisierung mit einem Flachbettscanner ist daher relativ aufwendig. Neben der Handhabung der Scaneinstellungen müssen Kenntnisse zur Bildbearbeitung vorhanden sein um z.B. den optimalen Ausschnitt der Scans zu erhalten und eine Nachbearbeitung vornehmen zu können.
  • Abfotografieren von einer Leinwand
    Eine kostengünstige, einfachere aber dafür qualitativ schlechtere Alternative zum Dias digitalisieren mit einem entsprechenden Scanner ist das Abfotografieren von Dias mithilfe einer Digitalkamera. Dafür benötigen Sie einen Diaprojektor, eine Leinwand, eine Kamera und Geduld. Die Dias sollten unter guten Lichtverhältnissen an die Leinwand projiziert werden und können anschließend mit der Digitalkamera fotografiert werden. Es ist wichtig dabei möglichst unscharfe Aufnahmen zu vermeiden (z.B. mittels Stativs). Eine Nachbearbeitung ist bei dieser Art der Digitalisierung unabdingbar und erfordert nochmals relativ viel Zeit.
Unsere Empfehlung: Beim Dias selbst digitalisieren sollte nicht außer Acht gelassen werden, dass neben dem Scanvorgang die Dias vorab gereinigt werden sollten und anschließend noch nachbearbeitet werden müssen um eine ansprechende Qualität zu erhalten. Dadurch wird die Eigendigitalisierung oftmals zur wirklichen Fleißarbeit und nimmt einige Wocheneden in Angriff. Wir empfehlen die einfachste und qualitativ beste Alternativ: MEDIAIDG – Erfahrung, Qualität und ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Wir digitalisieren Dias ausschließlich mit hochwertigen Diascannern von Nikon.

  • Analoge Medien unterliegen einem Alterungsprozess. Das Filmmaterial von Dias weisen nur eine begrenzte Haltbarkeit auf, das gilt übrigens auch für VHS Videokassetten. Gerne können wir auch Ihre VHS digitalisieren. Auf Grund von Umwelteinflüssen und der Filmchemie findet eine Verfärbung der Bilder bereits nach ca. 10 Jahren statt. Dies geschieht auch bei guter Lagerung, jedoch in geringerem Ausmaß. Wir von MEDIADIG bieten eine Farbrestaurierung, die Ihre Scans wieder in altem und farbigen Glanz erscheinen lassen. Jedes Dia ist ein Unikat. Wenn Sie dieses Unikat verlieren, versehentlich verschmutzen oder sich das Bild von selbst auflöst, ist eine Erinnerung für immer verloren. Soweit sollten Sie es nicht kommen lassen und Ihre Bilder in digitaler Form abspeichern und Ihre Dias digitalisieren lassen.
  • Die digitale Betrachtung der Scans bietet den Vorteil, dass sich diese sehr einfach und schnell ordnen und strukturieren lassen (z.B. nach Jahr/Ort/Personen). Hierfür muss man nicht die einzelnen Rahmen im Magazin umsetzen, sondern kann dies im Anschluss an die Digitalisierung bequem am PC machen. Wir tragen dazu bei, indem wir Ihre Ordnerbezeichnungen vollständig übernehmen.
  • Die Digitalisierung Ihrer alten Dias schafft jede Menge Platz und neuen Stauraum. Kennen Sie das auch, dass ganze Regale und Kellerräume mit alten Dias vollgestellt und belagert sind? Diakästen und -boxen nehmen oftmals sehr viel Platz in Anspruch. Nach dem Einscannen der Bilder und einer kurzen Prüfung unserer Scans können Sie diese vollständig entsorgen und Platz für Neues schaffen. Auch vor einem anstehenden Umzug bietet sich die Digitalisierung Ihrer Dias perfekt an um diesen zu erleichtern.
Die richtige Lagerung für die Digitalisierung:
  • Vor dem Dia digitalisieren ist die richtige Lagerung ein wichtiger Aspekt, der beachtet werden sollte, um eine möglichst gute Scanqualität zu gewährleisten. Bitte beachten Sie, dass sich der Keller für eine Lagerung Ihrer Medien nicht eignet, da dieser zu feucht und kalt ist und deshalb die Schimmelbildung anregt. Dennoch können wir durch Druckluftreinigung und Kratzerentfernung das bestmögliche Ergebnis bei der Digitalisierung Ihrer Dias erzielen.
  • Idealerweise sollten Ihre Dias bei geringer Luftfeuchtigkeit, moderater Sonneneinstrahlung (UV-Strahlen) und nicht zu hohen/geringen Temperaturen vor dem Dias digitalisieren gelagert werden. Die Medien sollten in Kästen aufbewahrt werden, die staubdicht sind. Trotz sehr guter und bedachter Lagerung, können die Medien im Laufe der Zeit verstauben, sich verfärben oder gar schimmeln. Deshalb sollten Sie nicht zu lange warten und Ihre alten Schätze einscannen lassen. Bei uns werden Ihre Bilder gereinigt und nachbearbeitet um bestmöglich den Alterserscheinungen entgegen zu wirken.

Unterhalb befindet sich eine Sammlung häufig gestellter Fragen und hilfreiche Informationen zum Digitalisieren von Dias:

  • Wird meine Magazinbeschriftung beim Dias digitalisieren übernommen?
    Ja, Ihre Beschriftungen (auf Magazin, Fototasche, Umschlag, Schachtel) werden kostenlos von uns beim Scannen der Dias übernommen. Es wird jeweils ein beschrifteter Unterordner für jedes Magazin erstellt in dann die entsprechenden Scans abgespeichert werden.
  • In welchen Magazinen dürfen meine Bilder abgelegt sein?
    • Universal-, Paximat-, LKM-, Karussell-, CS-, Liesegang-Magazine, sonstige Magazine und Boxen (z.B. kleine aus Plastik). Es fallen keine weiteren Kosten für irgendeinen Magazintyp an. Magazine dürfen Platz für bis zu 100 Bilder bieten, müssen jedoch nicht komplett befüllt sein. Sie müssen Ihre Bilder vor dem Einscannen somit nicht aufwendig umsortieren. Die Beschriftung, die sich auf Ihren Magazinen befindet, wird sofern leserlich komplett übernommen. Für jedes Magazin/Kasten wird ein beschrifteter Unterordner angelegt, damit Sie die Scans im Nachhinein eindeutig zuordnen können.
    • Die Bilder können in Plastik-, Glas- oder Papprahmen gerahmt sein und müssen sich im Kleinbildformat befinden (24x36mm). Die Dicke darf 1mm bis 3,2mm betragen. Das heißt, dass alle Bilder in herkömmlichen Diarahmen problemlos eingescannt werden können. Bei uns entstehen keine Zusatzkosten durch die Art der angelieferten Dias, auch Mischung der Rahmenarten innerhalb des Magazins in herkömmlichen Umfang ist kostenlos möglich.
    • Neben den hauptsächlich verbreiteten Kleinbild-Dias im Format 24x36mm können wir auch alle anderen Formate digitalisieren. Hierzu zählen Mittelformat, Großformat, Minox/Pocket, Instamatic, Halbformat und Panoramaformat. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und ein persönliches Gespräch um Sie beim Einscannen von Sonderformaten unverbindlich und kostenlos zu beraten.
    • Wir empfehlen Ihnen einen versicherten Versand Ihrer Dias, z.B. per DHL Paket. Dabei sollte das Pakets gut verpackt werden, um eventuelle Schäden an den Diakästen zu vermeiden. Der Inhalt des Pakets und die Kästen sollten an den äußeren Ecken gut mit Luftpolsterfolie oder Papier versehen sein. Bei losen Diakasten-Öffnungsklappen empfiehlt sich diese mit einem Klebestreifen zu verschließen. Somit vermeiden Sie, dass sich Magazine und Dias aus dem Diakasten lösen und herausfallen.
  • Können auch Magazine digitalisiert werden, die nicht vollständig befüllt sind?
    Auch Magazine, die teilweise leer sind können problemlos eingescannt werden. Nur tatsächlich gescannte Medien werden berechnet. Dabei sind Lücken innerhalb der Magazine kein Problem. Ihre Dias werden nach der Digitalisierung fortlaufend wieder zurück in die Magazine gesetzt, d.h. die Lücken sind nach der Digitalisierung dann am Magazinende.
  • Die Dias liegen nicht im Kleinbildformat (24x36mm) vor?
    Grundsätzlich können wir auch Dias digitalisieren, die sich nicht im Kleinbildformat befinden. Bitte kontaktieren Sie uns persönlich (07062 9795757 oder per E-Mail an mediadig@siess.de), um zu besprechen in welchem Format Ihre Dias vorliegen und Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten zu können.
  • In welchem Format werden die gescannten Dias abgespeichert?
    Wir speichern Ihre digitalisierten Dias im JPG-Format ab. Die Bilder haben eine Größe von ca. 4-8 MB, eine Auflösung von ca. 5400 Pixel x 3600 Pixel. Die Scans sind nur sehr schwach komprimiert (97%/Qualitätsstufe 11).
  • Können meine Dias auch als TIFF abgespeichert werden?
    Auf Wunsch können wir Ihre Dias auch gerne im unkomprimierten 24 Bit TIF-Format digitalisieren. Die Dias werden bei Wahl der TIFF-Variante in unkomprimierten TIFF eingescannt und abgespeichert, d.h. nicht von JPG in TIFF umgewandelt. Die TIF-Dateien haben dabei eine Größe von ca. 50 MB. Anschließend werden diese dann noch zusätzlich im JPG-Format abgespeichert. Sie erhalten dann neben der TIF-Datei auch die zwei üblichen JPG-Varianten.
  • Erhalte ich meine Dias in der gleichen Reihenfolge wie eingereicht zurück?
    Ja, wir digitalisieren Ihre Bilder in der gleichen Reihenfolge wie von Ihnen geordnet. Die Reihenfolge der Medien bleibt somit auch nach dem Einscannen erhalten.
  • Erhalte ich meine digitalisierten Dias zurück?
    Nach Abschluss der Arbeiten senden wir Ihnen Ihre Dias, sowie das Speichermedium mit den Scans an die von Ihnen gewünschten Adresse zurück. Sie erhalten Ihre Dias somit wieder zurück. Die Reihenfolge der Dias in den Magazinen bleibt dabei auch nach dem Einscannen erhalten.
  • Wie kann ich meine Dias am Besten für die Digitalisierung vorbereiten?
    Sie können uns Ihre Dias gerne wie vorliegend zusenden oder vorbeibringen. Wenn Sie etwas Zeit haben empfehlen wir Ihnen, Ihre Diakästen zu beschriften, falls diese unbeschriftet sein sollten. Dies erleichtert Ihnen nach dem Scannen die Zuordnung deutlich. So können Sie Ihre Diakasten Beschriftungen direkt in digitaler Form auf DVD oder USB-Stick wiederfinden, da wir Ihre Beschriftungen übernehmen. Wenn keine Beschriftung vorliegt nummerieren wir die Ordner zur Abspeicherung der Scans frei durch. Im Anschluss ans Dias digitalisieren können Sie die Beschriftung dann nachträglich am PC vornehmen.
  • Meine zu scannenden Dias sind schwarz-weiß?
    Ihre Dias können sich ebenfalls im schwarz-weiß Format befinden. Hierbei muss beachtet werden, dass bei schwarz-weiß Exemplare keine Stau-und Kratzerentfernung bei der Digitalisierung durchgeführt werden kann. Auf Grund dessen sind SW-Scans erfahrungsgemäß qualitativ etwas schlechter. Zudem sind schwarz-weiß Bilder üblicherweise deutlich älter als Farbbilder und somit oftmals auch in schlechterer Original-Qualität vorliegend.
  • Können wir Dias digitalisieren, die glasgerahmt sind?
    Kein Problem - auch Dias in Glasrahmen können gescannt werden. Erfahrungsgemäß ist deren Qualität etwas schlechter, da sich im Laufe der Jahre sehr viel Schmutz hinter den Scheiben abgelagert hat. Dennoch versuchen wir die bestmögliche Scanqualität zu erreichen. Hierfür verwenden wir u.a. eine Druckluftreinigung und eine Staub-und Kratzerentfernung.
  • Ist Ihre Frage hier nicht aufgeführt?
    Bei weiteren Fragen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail an mediadig@siess.de oder telefonisch unter 07062 9795757 um Ihr Anliegen und Fragen zum Dias digitalisieren zu besprechen.

Wir digitalisieren Kleinbilddias mit einer Auflösung von 2.000/4.000/6.000dpi in hochauflösendem JPG-Format mit den führenden Scannern – dem Nikon Super Coolscan 5000ED. Zudem werden Ihre Scans nach dem Einscannen von uns professionell nachbearbeitet, korrekt in Hoch- und Querformat ausgerichtet und Magazinbeschriftungen übernommen.
Sie können Ihre digitalisierten Dias außerdem auf vielseitige andere Art und Weise nutzen:

  • Eine Möglichkeit ist die Scans ausdrucken zu lassen oder selbst auszudrucken. Dabei sind die Möglichkeiten sehr vielfältig. Beispielsweise können Sie normale Fotoabzüge für ein Fotoalbum verwenden oder einen Kalender als Familiengeschenk gestalten. Zudem sind Vergrößerungen erstellbar und auch größere Formaten als DinA4 können problemlos gedruckt werden (z.B. beim DM-Drogeriemarkt – gute Qualität und ausgedruckte Bilder können direkt mitgenommen werden).
  • Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit eine Diashow bei Familienfesten vorzuführen und an alte Zeiten anzuknüpfen. Die eingescannten Bilder können Sie ganz einfach am PC oder Fernseher präsentieren. Hierfür müssen Sie nicht extra einen Diaprojektor zur Hand haben und aufbauen.
  • Die Digitalisierung Ihrer alten Dias eignet sich perfekt als Geburtstagsgeschenk für Ihre Verwandten oder Freunde, ob in digitaler oder ausgedruckter Form. Individuelle Geschenke sind einfach etwas Besonderes über die man sich besonders freut!
  • Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit die digitalisierten Bilder sehr einfach mit Verwandten zu teilen. Sie können die digitalisierten Dias problemlos auf Ihr Smartphone und Tablet laden oder auch auf sozialen Netzwerken hochladen. Gerne ist es auch möglich Ihre Scans auf zwei verschiedenen Datenträgern abzuspeichern, um die Fotos direkt an Verwandte weitergeben zu können.
Da die Bilder bereits von uns nachbearbeitet sind, ist eine aufwendige Bearbeitung Ihrerseits nicht nötig. Wenn Sie dennoch einzelne Scans nachbearbeiten möchten, empfehlen wir Ihnen die Dias in unkomprimierten TIFF digitalisieren zu lassen (im Auftragsformular wählbar).

Hier finden Sie einen Auszug unserer Bewertungen zum Dias digitalisieren lassen. Weitere Bewertungen können Sie unter https://www.mediadig.de/bewertungen/ einsehen.

  • Unkompliziert, schnell und hochwertig! Ich habe knapp 800 Dias aus der Familiengeschichte vorliegen gehabt und wollte sie auf modernen Medien anschauen und verteilen können. Der manuelle Aufwand der Digitalisierung samt Ausleihe oder Anschaffung eines Scanners hat mich bei der Anzahl der Dias bereits abgeschreckt. MEDIADIG hat mit genau das abgenommen. Mir wurde wirklich warm ums Herz, als ich all diese Erinnerungen nach dem Dias Digitalisieren wieder wachrufen konnte. Und es wird sicherlich viele Möglichkeiten geben, die Familie mit den Bildern ebenfalls zu begeistern. Vielen Dank auch für die persönliche Entgegennahme, das vermittelte mir bereits zu Beginn ein gutes Gefühl beim Dias digitalisieren.
    - Volker B.
  • Meine ca. 5.600 Dias scannen zu lassen und dabei eine 2., farbkorrigierte Fassung zu erhalten, war die richtige Entscheidung! Die meisten der über 40 Jahre alten Aufnahmen waren nachgedunkelt und hatten einen Blaustich. Neben der hervorragenden Auflösung ohne sichtbare Staubpartikel war die Farbkorrektur im Vergleich zum Original der beste Effekt bei dieser Bildrettungsaktion. Hier nochmal vielen Dank für Ihre technischen Erläuterungen bei den gemeinsam bei Ihnen durchgeführten Testscans und den guten Kaffee. Gerne empfehle ich Ihr Leistungsangebot zum Dias Digitalisieren weiter.
    - Reinhard L.
  • Auf der Suche nach einem professionellen Anbieter für das Dias Scannen meiner mehreren Tausend Bilder fand ich Ihre Adresse im Internet mit hervorragenden Bewertungen. Mein Entschluss, es einfach mal zu probieren, hat sich hundertfach gelohnt! Ich war hoch erfreut über das Ergebnis, die Nachbearbeitung hat Erstaunliches von den Dias wieder hervorgebracht, die Farbkorrektur sowie die Reinigung brachten ein hervorragendes Ergebnis. Dazu kommt die prompte Rückmeldung nach jeder Aktion, sodass man sich auf eine zuverlässige Erledigung des Auftrages verlassen konnte. Vielen Dank auch für persönliche Beratung! Ich bin jetzt einfach froh, die Rettung der alten Dias für die Zukunft zu vollster Zufriedenheit erledigt zu haben, dank Ihrer phantastischen Arbeit.
    - Maria S.
  • Liebes MEDIADIG-Team, nun möchte ich mich neben meiner E-Mail nochmals mittels Online-Bewertung ganz besonders für den exzellenten Service beim Dias digitalisieren bedanken! Ich hatte 1750 Dias meiner Eltern als Geschenk zu deren goldenen Hochzeit als Überraschung einscannen lassen. Die besten Scans habe ich dann zu einer Diashow zusammengefügt und die Dateien bei der Feier als Diashow auf der Leinwand präsentiert. Meine Eltern und die Gäste haben sich sehr gefreut ihre alten Bilder wieder so einfach betrachten zu können. Ich empfehle Sie zu 100% weiter.
    - Rainer H.
  • Vielen Dank für das schnelle und professionelle Dias digitalisieren - die Scan Qualität ist hervorragend. Die jeweils 2. Bilddatei mit Farbkorrektur wertet 95 % aller Bilder auf. Da Sie beide Dateien auf Datenträger brennen, kann ich mir die jeweils beste Version heraussuchen. Sie übernehmen die Beschriftung der Diakästen als Ordnername und scannen die Dias in der vorliegenden Reihenfolge. Damit fällt mir die Sortierung der Bilddateien nach dem Dias digitalisieren sehr leicht. Ich werde Ihren Service uneingeschränkt weiterempfehlen.
    - Joachim K.
  • So, nun sind die digitalisierten Dias wieder da und ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin! Die Dias waren zum Teil 34 Jahre Alt und wurden fast alle, den Umständen entsprechend, sehr gut ins digitale Zeitalter gescannt. Zudem wurden meine Unterwasser Dias mit jüngerem Datum so gut gescannt, dass man es (wenn man es nicht weiß) von einem digitalen Bild nicht unterscheiden kann. Preis /Leistung + Sommerangebot absolut empfehlenswert! Sollte ich wieder eine größere Menge an Dias digitalisieren wollen, weiß ich ja jetzt an wen ich mich wenden kann. Danke!
    - Dagmar O.
Dias digitalisieren lassen bei MEDIADIG

MEDIADIG - Dias, Negative, Fotos, Videos, Super 8 digitalisieren

Scanservice MEDIADIG - Wir digitalisieren Ihre Dias, Negative und Fotos in 74360 Ilsfeld.

MEDIADIG GmbH

König-Wilhelm-Str. 80

74360 Ilsfeld

Telefon: 07062 9795757

E-Mail: info@mediadig.de

 

Öffnungszeiten &

Kundenservice

 

Montag bis Donnerstag
09
:00 - 18:00 Uhr

 

Freitag
09:00 - 16:00 Uhr

Mit unserer Rund um Betreuung ist Bilder digitalisieren lassenlassen so einfach und bequem wie nie zuvor.

Nur 3 Schritte:

Ganz einfach und schnell zu Ihren digitalisierten Bildern inkl. Preisrechner. Versicherter Versand per DHL Paket. Zahlung bequem per Rechnung.

 

Dias digitalisieren lassen
Negative digitalisieren lassen
Fotos digitalisieren lassen
VHS digitalisieren llassen
Super 8 digitalisieren
100% Weiterempfehlung unserer Digitalisierungsleistungen
100% Empfehlungen MEDIADIG Digitalisierungsservice Händlerbund Käufersiegel
MEDIADIG bei Radioton & Heilbronner Stimme